Vom Scheitern der Politik und neuen Chancen

Wo stehen wir in der Krise Buch Mockup
BoD Logo
Amazon Logo
Thalia Logo

Wo?

Stehen wir
in der Krise

Unsere Kinder drohen die großen Verlierer der Corona-Krise zu werden – und zwar aufgrund eines schlechten Krisenmanagements. In diesem Buch zeigt Marita Kühne schonungslos auf, wie die Politik nicht nur in Sachen Schulpolitik versagt.

Krisen fordern uns heraus, doch wir drohen an verschiedenen Faktoren zu scheitern. Durch die Wirren der Jahrhunderte haben uns der Verstand, unser Urteilsvermögen und die Vernunft getragen. Und wir werden auch in der aktuellen Krise nur gemeinsam – unter Nutzung aller wissenschaftlichen Expertisen und Einbezug aller gesellschaftlichen Gruppen – Lösungen finden, die das Wohl unserer Kinder in den Mittelpunkt stellen. Dazu bedarf es eines wirklich ehrlichen, wertschätzenden Gespräches miteinander. Die Autorin benennt Fehler aus der jüngsten Vergangenheit, unterbreitet aber auch Lösungsvorschläge zur Bewältigung dieser und anderer Krisen. Machen wir uns auf zu neuen Pfaden!

Auch als
Hörbuch erhältlich

 

Spotify Logo
Audible Logo
Wo stehen wir in der Krise Buch Mockup

Krisenmodelle

Angst, Polarisierung und Kontrollverlust führen zu Stagnation und Meinungs-lagern. Ist Corona etwas, was uns überfordert und lähmt? Gibt es banale Gründe, warum wir uns in einer vierten Welle befinden und uns nicht an den Haaren aus dem Sumpf ziehen?

Der Mensch hat es in seiner Geschichte geschafft, auch größte Katastrophen zu überleben. Unser Gehirn erlaubt uns, immer wieder neue Wege im Leben zu gehen, alles neu zu denken und viel auszuhalten. Doch aktuell stecken wir fest in einer Phase des Schockzustandes. Anstatt Fehler zuzugeben, zu einer gesunden Streitkultur zurückzukehren und unseren Verstand zu benutzen, verweist jede Institution auf die Zuständigkeit einer anderen und weisen wir uns gegenseitig Schuld zu. Was befähigt uns, wieder strategisch und komplex zu denken, anstatt auf Sicht zu fahren? Braucht es nicht Bildung, Demut, Wille, Verstand und Respekt vor der Natur und jedem einzelnen Menschen?

Mein Buch nimmt Sie mit auf die Zeitreise durch eine Krise und lässt Sie spüren, woran wir scheitern. Am Beispiel des Themas Bildung und Schulsystem wird erfahrbar, warum wir mit dem Status quo keine Erneuerung und Transformation schaffen. Sie werden beim Lesen wahrscheinlich häufig zustimmend nicken oder den Kopf schütteln, vielleicht auch verzweifelt sein ob der vermeintlich ausweglosen Lage. Doch: Wer Glück und Zufriedenheit wieder erleben will, muss begreifen lernen, nach welchen Mechanismen Krise funktioniert und wo der Ausgang ist.

Die nachfolgenden Grafiken liefern Ihnen eine bildliche Darstellung zur Krisenlösung. Modell 01 und 02 dienen der Erklärung und Herleitung. Das Herzstück ist Modul 03. Gerne erläutere ich Ihnen persönlich diese Zusammenhänge. Bitte kontaktieren Sie mich über das Kontaktformular.

Alle Rechte  vorbehalten, © 2021 Marita Kühne, Nachdruck und Vervielfältigung, auch auszugsweise, nur mit ausdrücklicher Genehmigung.

Marita Kühne

Buchautorin

Zu meiner Person:

Mein Herz schlug stets und wird immer schlagen für etwas, das man im weitesten Sinne Gerechtigkeit und Menschlichkeit nennt. Geprägt wurde mein Leben durch Bodenständigkeit und das Kausalitätsprinzip nach Arthur Schopenhauer.

Rückblickend erkenne ich, dass das Aufwachsen auf dem von meinen Eltern selbstständig geführten landwirtschaftlichen Betrieb mir eine entsprechende Erdung und einen Realitätssinn vermittelt hat, die mich zeitlebens begleiten. Bereits früh habe ich gelernt zu akzeptieren, welche unmittelbaren Konsequenzen unausweichliche Naturphänomene haben. Natürliche Gesetzmäßigkeiten und die Tatsache, dass das Befolgen dieser Regeln nach dem Prinzip von Ursache und Wirkung geschieht, prägten mein Leben und prägen es bis heute. Wenn die Wettervorhersage für den nächsten Tag Regen ankündigt, heißt es in der Erntezeit im Sommer bis spät in die Nacht hinein „zu schuften“ und durchzuhalten. Widersetzt oder entzieht man sich dem, wird der Ernteertrag schlecht ausfallen. So lernte ich in meinen Kinderjahren Respekt und Achtung vor der Natur und zugleich aber auch, dass sich der persönliche Einsatz lohnt, wenn man die Ernte einfährt. Daneben war meine Kindheit außerdem von großer Freiheit in der Natur und Eigenverantwortung geprägt. Ebenfalls wurde mir mitgegeben, dass ein gewisses Gottvertrauen durchaus hilfreich sein kann.

Später erfolgte nach dem Abitur an einem privaten, staatlich anerkannten Gymnasium eine kaufmännische Ausbildung in verkürzter Zeit an einer Sparkasse. Unmittelbar darauf absolvierte ich die Fortbildung in Vollzeit zur Sparkassenbetriebswirtin an der Rheinischen Sparkassenakademie in Düsseldorf. Im Anschluss daran war ich lange u. a. im Firmenkundenbereich dieser Sparkasse tätig. Die Liebe zu komplexen Zusammenhängen, kreative, manchmal auch ungewöhnliche Vorgehensweisen und Lösungsansätze imponierten mir schon in jungen Jahren und begleiteten mich in über zehn Jahren Tätigkeit in diesem Beruf.

In den darauffolgenden Jahren widmete ich mich produktiv und rezipierend der Kunst sowie der Erziehung meiner Kinder und ehrenamtlichen Aufgaben. Meine Kinder waren mir große Lehrmeister in den so wichtigen zwischenmenschlichen Dingen, denn Erziehung ist kein einseitiger Prozess.

Besonders geprägt hat mich in der jüngsten Vergangenheit die Zeit des Zuzugs von Flüchtenden nach Deutschland, sie hat mich an Erfahrung sehr viel reicher werden lassen. Ich habe den Mut und die Verzweiflung der Migrant*innen kennengelernt, die gesellschaftlichen Verwerfungen dieser Zeit und auch die Demut, wie schwierig ein umfänglicher Integrationsprozess ist. Viele Monate habe ich Sprachkurse begleitet, die den Zugereisten die deutsche Sprache und Kultur näherbringen sollten. Neben großer Freude, Zusammenhalt, Fortschritten und Dankbarkeit habe ich auch immer wieder Rückschritte erlebt und nahm Anteil an persönlichen Schicksalen.

Während der letzten sechs Jahre widmete ich mich – sehr blauäugig, neben meinen Kindern und Hobbies – vor allem der Schulpolitik. Rückblickend hätte ich nie gedacht, dass diese Aufgabe so viel Zeit und Energie beanspruchen würde, die ich allerdings gern investiert habe, zumindest meistens. Im Vorfeld wurde mir damals gesagt, dass diese Tätigkeit ein paar wenige Stunden im Monat in Anspruch nehmen werde.

Stets wertvoll als Lebensbegleitung ist mir die Philosophie Arthur Schopenhauers (1788-1860) gewesen, besonders dessen Ansichten zum Kausalitätsprinzip, wie sie das folgende Zitat in aller Kürze beschreibt: „Die Motivation ist die durch das Erkennen hindurchgehende Kausalität.“ Auch die Ansichten von Immanuel Kant zum gesunden Menschenverstand ließen mich in den letzten Monaten nicht los.

Mein Buch gibt Ihnen einen Einblick in diese Zeit der intensiven Schulpolitik. Ich möchte ausdrücklich Mut machen, dass die Themen private und schulische Erziehung, Allgemein- und Herzensbildung eine zentrale gesellschaftliche Bedeutung erhalten müssen und unsere Kinder die Unterstützung von uns allen benötigen, anders gesagt: Unsere Jugend hat sogar einen Anspruch darauf.

Kontakt

Schreiben Sie mir

Anliegen

Datenschutzerklärung

Auch bald als Hörbuch erhältlich!

Voraussichtlich ab dem 20. September 2021 über Audible, Spotify und Co.

Preis pro Buch: 16,90€
Preis pro Signatur: 2,50€
Auch als E-Book erhältlich für: 5,99€

Bei (einer) Buchreservierung(en) werde ich mich nach Zustellung Ihrer Nachricht durch das Kontaktformular persönlich und schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen. Bei Interesse an mehr als 10 Büchern schreiben Sie mir bitte direkt eine E-Mail.

Zahlungen werden ausschließlich über PayPal abgewickelt. Sie erhalten dann weitere Informationen per E-Mail.

Kontakt

Schreiben Sie mir

Presse

Tagebuch über den „Bildungshorror“

Krefeld. Marita Kühne hat sich als Mutter und Schulpflegeschaftsvorsitzende den Frust der vergangenen 16 Monate von der Seele geschrieben.

www.wz.de

 Zum Pressebeitrag

Autorin schreibt vom Scheitern der Politik

Marita Kühne sieht die Kinder zu den großen Verlierern der Corona-Krise werden. Damit will sich die Mutter und Schulpflegschaftsvorsitzende nicht einfach abfinden. Sie macht der Landespolitik Feuer unter dem Hintern und schreibt ein Buch darüber.

rp-online.de

 Zum Pressebeitrag

Erste Kreativ-Arena im Schlüffken

Oberstufenschüler des Vera Beckers-Kollegs diskutierten gestern bei der überparteilichen Veranstaltung über das Thema „Corona – Fluch oder Segen für die Jugend?“. Neue Erkenntnisse gab es nicht.

rp-online.de

Zum Pressebeitrag

Schüler fühlen sich als „Testballon der Politik“

Erstmals gibt es die „KReativ Arena“ in Krefeld – überparteilich – aber mit der Jungen Union als Veranstalter.

www.wz.de

 Zum Pressebeitrag

marita-kühne-presse

„Planlos und teilweise grotesk“

Eine ehemalige Schulpflegschaftsvorsitzende rechnet mit der Corona-Politik ab

 Zum Pressebeitrag

Aus dem Tagebuch einer Mutter in der Corona-Krise

„Aus dem Tagebuch einer Mutter in der Corona-Krise“

Krefeld Über das Krisenmanagement im Schul-Lockdown hat Marita Kühne, Mutter eines Oberstufenschülers, ein Tagebuch verfasst.

Zum Pressebeitrag

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Frau Marita Kühne
Dießemer Bruch 112 D
47805 Krefeld

E-Mail: info@wo-stehen-wir-in-der-krise.de

Verantwortlich für den Inhalt nach§ 18 Abs. 2 MStV:

Frau Marita Kühne
Dießemer Bruch 112 D
47805 Krefeld

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/ finden. Ich bin nicht bereit und nicht verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Website ist uns sehr wichtig. Im Folgenden informieren wir Sie, welche Daten während Ihres Besuchs erfasst und wie diese genutzt werden. Des Weiteren erhalten Sie Informationen dazu, welche Rechte Ihnen im Hinblick auf die Nutzung Ihrer Daten zustehen.

Unsere Website ist aus Sicherheitsgründen mit einer SSL/TLS-Verschlüsselung ausgestattet. Dies erkennen Sie an dem kleinen Schloss-Icon oben links in der Adresszeile Ihres Browsers. Diese Verschlüsselung verhindert, dass Daten, die Sie an uns übermitteln, von Dritten mitgelesen werden können. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden im Übrigen entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

1. Verantwortlicher im Sinne des Datenschutzrechts

Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

Frau Marita Kühne
Dießemer Bruch 112 D
47805 Krefeld

E-Mail: info@wo-stehen-wir-in-der-krise.de

2. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Angaben, die Ihrer Person zugeordnet werden können. Dazu gehören beispielsweise Angaben wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

3. Datenerhebung beim Besuch unserer Website

(1) Bei der bloß informatorischen Nutzung der Website erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO):

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
  • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Browser
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • Sprache und Version der Browsersoftware.

Die vorstehend aufgeführten Daten werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht.
Zum Zwecke einer sicheren und effizienten Bereitstellung unserer Website, nehmen wir die Leistungen von einem Webhosting-Anbieter in Anspruch, von dessen Server die Website abgerufen werden kann. Zu diesem Zwecke werden bestimmte Daten, insbesondere die vorstehend genannten Daten, von unser Hostinganbieter empfangen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

(2) Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Website Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

(3) Einsatz von Cookies:

a) Diese Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
Transiente Cookies (dazu b)
Persistente Cookies (dazu c).

b) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

c) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

d) Cookies, die für den Betrieb unserer Website nicht zwingend technisch erforderlich sind (etwa solche im Zusammenhang mit externen Medien oder Statistiken), werden bei der Nutzung der Website nur mit Ihrer (jederzeit widerrufbaren) Einwilligung eingesetzt. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Ohne Ihre Einwilligung werden lediglich Cookies eingesetzt, die für den Betrieb unserer Website zwingend technisch erforderlich sind (essenzielle Cookies). Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

e) Sie können Ihre Einwilligung unter anderem durch die Vornahme entsprechender Browser-Einstellung widerrufen, indem Sie z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell in diesem Fall nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. Im Übrigen verweisen wir bezüglich des Widerrufs Ihrer Einwilligung auf Ziffer 6. dieser Datenschutzerklärung.

4. Datenerhebung bei der Nutzung des Kontaktformulars oder bei Kontaktaufnahme per E-Mail

(1) Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns über das auf unserer Website zur Verfügung gestellte Kontaktformular oder per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (In der Regel zumindest Ihr Vor- und Nachname sowie Ihre E-Mail-Adresse) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten bzw. ein Buch für Sie zu reservieren. Soweit Sie durch Ihre Nachricht auf einen Vertragsabschluss hinwirken wollen, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Im Übrigen ist Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der von Ihnen mitgeteilten Daten Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

(2) Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

5. Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

6. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

(1) Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

(2) Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

(3) Ihren Widerspruch bzw. Widerruf können Sie über die unter Ziffer 1. aufgeführten Kontaktdaten erklären.

7. Änderungen der Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Website oder aufgrund geänderter gesetzlicher bzw. behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung können Sie jederzeit auf unserer Website abrufen.

ISBN: 978-3-7534-1710-3

wo-stehen-wir-bar-code